Technische Empfehlungen zu ESEF/inlineXBRL: Konvertierung von PDF-Dokumenten, Verwendung von CSS

Basierend auf den Erfahrungen mit unnötigerweise längeren Dokument-Ladeszeiten von inlineXBRL/ESEF-Berichten hat eine Arbeitsgruppe von „XBRL International“ am 27.10.2021 folgende technische Empfehlungen herausgegeben:

    • Die Unternehmen sollten darauf achten, dass im Erzeugungsprozess der ESEF Jahresfinanzbericht, bzw. inlineXBRL/HTML-Dokumente, direkt erzeugt werden und NICHT bloß erzeugte PDF-Dokumente nach inlineXBRL/HTML konvertiert werden.
    • Behörden, bzw. die Stellen, die die Daten erheben, sollten erlauben, dass Schriftart-, Bild- und Stylesheet-Ressourcen als separate Dateien in ein Berichtspaket aufgenommen werden, anstatt diese in den HTML-Code einzubetten.
    • Software Hersteller sollten: a) die Konvertierung von PDF nach inlineXBRL/ESEF vermeiden oder zumindest optimieren, um eine exessive Anzahl von HTML Elementen zu vermeiden, b) external resources gegenüber embedded ressources bevorzugen, c) weiteren Empfehlungen zu content-visibility: auto CSS property folgen.

Quelle: XBRL International, Inline XBRL Rendering Performance 1.0, working group note 27 October 2021